Freizeit | Kultur | Menschen

VIVAWEST fördert Programm „Nordstadt kommt raus“

Unter dem Motto "Nordtadt kommt raus" ist das Quartiersmanagement Nordstadt im August in die Veranstaltungssaison gestartet. Dabei mussten coronabedingt einige Elemente des ursprünglich geplanten Programms gestrichen werden, der Großteil der Aktivitäten konnte und kann jedoch glücklicherweise wie geplant stattfinden!

Dazu zählen auch die beliebten Erlebnistouren für Kinder: Musik, ein Rollerparcours sowie ein "bookbike", das Freude am Lesen fördern soll, sind nur einige der Angebote, mit denen das Quartiersmanagement an beliebten Kinder-Treffpunkten aufwartet. Den ersten Stopp machte der Freizeit-Tross am Montag in der Libellensiedlung an der Eberstraße, am heutigen Donnerstag gastiert das Programm am Hoeschplatz.

Die nächsten beiden und letzten Termine für "Nordstadt kommt raus" finden am 23. September in der Erwinstraße (nähe Schulzentrum) sowie am 24. September im Stollenpark jeweils von 16:00 bis 18:30 statt.

Bild: QM-Nordstadt