Fakten | Hier entsteht was

Borsig-West. Noch nie gehört?

Das Quartier Borsig-West erstreckt sich nordwestlich des Borsigplatzes, dem „Stern des Nordens“, und umfasst das komplette Gebiet zwischen den drei Zufahrtsstraßen Oesterholzstraße, Borsigstraße sowie Oestermärsch (nach Westen hin begrenzt durch die Gronaustraße).

Hinter Borsig-West verbirgt sich aber weitaus mehr als nur ein paar Straßennamen: Das Viertel blüht, boomt und wächst jeden Tag ein bisschen mehr. Hier trifft jugendlich-dynamische Urbanität auf rustikale Bergbauvergangenheit und schafft ein Stadtbild, das von Vielfalt und Weltoffenheit geprägt ist.

Kein Wunder, schließlich ist kaum ein Viertel in Dortmund so bunt und facettenreich wie Borsig-West: Hier leben Menschen mit rund 130 verschiedenen Nationalitäten Tür an Tür, treffen sich in einem der zahlreichen Jugend-, Familien- oder Seniorentreffs und schicken ihre Kinder auf eine der insgesamt zwölf Schulen.

Ihr merkt schon: In Borsig-West ist einiges los! Neben der blühenden Gegenwart und vielversprechenden Zukunft finden sich hier auch zahlreiche Orte mit großer Vergangenheit. Nicht nur in Bezug auf die legendäre „Trabantenstadt Hoesch“, sondern auch auf den Fußballriesen Ballspielverein Borussia 09, der in Borsig-West seine ersten Gehversuche machte.