Hier entsteht was | Menschen

Borsig-West pflanzt für gutes Klima

Borsig-West ist bekannt für seinen grünen Daumen und gemeinschaftliches Engagement. Am vergangenen Dienstag (23. März) wurden beide Qualitäten unter der Aktion „Gemeinschaftsgarten“ vereint, als die GrünBau gGmbH zusammen mit zahlreichen Anwohnern Hochbeete gebaut und Blumenzwiebeln gepflanzt hat.

Ort des Geschehens war der Gemeinschaftsgarten im Lütgenholz. Im Laufe des Nachmittags gesellten sich jedoch immer mehr Anwohner aus der Nachbarschaft hinzu, reichten den fleißigen Hobbygärtnern spontan Essen und Trinken oder packten sogar selbst mit an. Das Projekt ist langfristig angelegt und soll demnächst durch das Pflanzen von Gemüse fortgeführt werden.

Die tolle Stimmung und das viele neue Grün hat einmal mehr gezeigt: Zusammen gärtnern ist gut fürs Klima – nicht nur zwischenmenschlich, sondern auch als zusätzliche CO2-Speicherquelle in der Stadt. Deshalb freuen wir uns schon auf den nächsten Pflanztag im Gemeinschaftsgarten!