Freizeit

Tierisch was los in Borsig-West

Wir wissen: In Borsig-West wird eine gute Nachbarschaft gelebt und gepflegt. Grund genug, das anlässlich des Tags der Nachbarschaft wieder einmal auf ganz besondere Weise zu feiern. Am 28. Mai fanden so gleich zwei tolle Aktionen statt, die Groß und Klein im eigenen Garten zusammenbrachten und für Spaß und neue Erkenntnisse sorgten.

Im Mietergarten im Lütgenholz war im wahrsten Sinne des Wortes tierisch was los. Ein Falkner präsentierte seine Greifvögel und hatte dazu viele spannende Informationen mit im Gepäck. Die Mutigen unter den Zuschauern konnten sogar mal auf Tuchfühlung mit Falke, Uhu & Co. gehen.

Im Innenhof der Dreher- und Schlosserstraße ging es auf ganz andere Weise rund: Hier rotierten die Bingo-Kugeln und sorgten für Spannung und Nervenkitzel. Wer zuerst eine Fünferformation auf seiner Bingo-Karte abhaken konnte, sicherte sich einen der prickelnden Preise. Aber auch, wenn es hier nur eine begrenzte Anzahl an Siegern geben konnte: gewonnen hat an diesem Nachmittag jeder, der in Borsig-West dabei war.